Trauerfeier

Das „Wie“ bleibt in Erinnerung!

Rund um die Ausstattung der Trauerfeier gibt es viele Möglichkeiten, den Abschied mit einer ganz persönlichen Note zu gestalten. Die Dekoration der Trauerhalle, die begleitende Musik, die Einladung und Danksagung, können so als schöne Erinnerung einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Auch die Frage nach dem „Wo“ möchten wir mit Ihnen ganz individuell entscheiden, vielleicht haben Sie ja bereits eine schöne Trauerhalle und Örtlichkeit im Sinn, die ganz zu Ihnen oder dem Verstorbenen passt. Natürlich sind Trauerfeiern in den Kapellen der Friedhöfe der Leipziger Umgebung obligatorisch.

Trauerredner

Bei einer Trauerfeier steht der Verstorbene im Mittelpunkt – sein Leben, sein Wesen, sein Werk. Am besten lässt sich das in einer Trauerrede vermitteln. Wenn Ihnen die Trauer die Sprache verschlagen hat, Sie den geliebten Menschen aber trotzdem umfassend würdigen wollen, vermitteln wir gerne den Kontakt zu den unterschiedlichsten Trauerrednern – vom Priester bei einer religiösen Trauerfeier bis hin zu professionellen, weltlichen Trauerrednern. Gerne empfehlen wir Ihnen auch einen Trauerredner, von dem wir denken, dass er zu Ihnen und dem Verstorbenen passt.

Blumen und Kränze | Trauerfloristik

Blumen sind Lichtblicke in dunklen Zeiten und sie sprechen von je her eine ganz besondere Sprache, mit großer Symbolik. Einige Bedeutungen können Sie hier im kleinen Lexikon der Blumensymbolik nachlesen.

Rose

Diese älteste Kulturpflanze ist für uns das Symbol der Liebe und Hingabe. Wildrosen spielen in der dekorativen Floristik eine untergeordnete Rolle. Gezüchtete Rosen werden nach Farben ausgewählt und eingesetzt. Dabei steht rot natürlich für die Liebe, dunkelrote Rosen unterstreichen sowohl die Leidenschaft als auch die Verzweiflung, ebenso wie schwarze Rosen. In einer helleren Farbe drücken sie Zurückhaltung, Zärtlichkeit und Reinheit (weiße Rosen) aus.

Lilie

Die Lilie ist das Zeichen des (französischen) Königs. Sie ist edel und vertritt das Edle als Symbol. Würde und Unantastbarkeit ist ihr Thema. Als Symbol steht sie für das Heilige, die Keuschheit und die Jungfräulichkeit. Auch für die Hoffnung, die Unschuld und den Tod selbst hat sie in der Trauerfloristik ein weites Einsatzgebiet.

Nelke

Sie ist ein Symbol für göttliche und irdische Liebe, Verlöbnis, Eitelkeit, Freundschaft, kämpferische Gemeinschaft. Bedeutung: überströmendes Schenken, Großzügigkeit.

Der deutsche Name Nelke entstand wohl wegen der Ähnlichkeit und des Duftes mit der Gewürznelke. Der Duft mancher Nelkenarten ähnelt tatsächlich auch stark der Gewürznelke.

Tulpe

Diese Blume gehört zur Familie der Liliengewächse. Ihre Bedeutung in der Symbolik: Glück, fruchtbares Leben, vollkommene Schönheit und Liebe als Geheimnis des Ewigen.

Sonnenblume

Sie ist nicht nur ein Symbol für Freiheit und Bewusstsein. Sonnenblumen sind auch Symbole für Ernte und Licht. Ihre Strahlkraft und ihr fester Stängel spiegeln Wachstum und Entwicklung wieder. Sie ist nicht umsonst Symbolpflanze vieler Kindergärten.

Narzisse

In der Bedeutung von Blumen sind Narzissen Symbol für Frühling und Fruchtbarkeit, Schlaf und Tod, Brautstand (weiße Narzisse), Sieg Christi über den Tod. Die Narzisse kündigt den Frühling an. Sie ist Bote des Frühlingslichts, ein Symbol des überwundenen Winters.

Lavendel

Diese herrlich duftende Pflanze steht für Reinheit, klares Leben, Erinnerung, geheimes Einverständnis, Abwehr des Bösen. Lavendula kommt vom lateinischen lavare = waschen. Beim Lavendel ist es der Duft, der die Vorstellung der Reinigung erschafft. Lavendelduft hat die seltene Eigenschaft, zu entspannen und zugleich anzuregen, was ein Gefühl innerer Harmonie vermittelt.

Calla

Die Calla stammt ursprünglich aus Afrika. Sie besticht durch schlichte Eleganz und steht für Unsterblichkeit. Sie drückt überdies die einmalige Schönheit eines Menschen aus.

Anthuria

Extravaganz und Stärke sind ihr Thema. Ihre Blüte ist so auffällig, dass sie nahezu alle anderen Blumen schnell in den Schatte stellt.

Chrysanthemen

Die Chrysanthemen gelten besonders in Italien als das Symbol für den Tod. Anders als bei uns würde man sie in einem Geschenkstrauß demnach nie verwenden. Die Chrysanthemen stehen gemeinhin für Offenheit und Beständigkeit.

Gerbera

Diese Blume ist eine Vertreterin des Unkomplizierten. Sie wächst in sonnigem Milieu und genau das sagt sie auch aus: „Bei Dir ist/war es schön.“ Hier geht es ganz klar um die menschliche Wärme.

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit renommierten Leipziger Floristen und Gärtnerei zusammen, die mit viel Einfühlungsvermögen und Geschmack ganz individuelle Trauerfloristik anfertigen.

Schleifentexte für Trauerkränze

Trauerkränze gehören heutzutage zu jeder Beerdigung. Die Anwesenden können sich so noch einmal von dem Verstorbenen verabschieden, Absente auch aus der Ferne ihrem Gefühl Ausdruck verleihen. Meistens sind es runde Kränze, die ganz aus Blumen oder Immergrün bestehen – in letzter Zeit erfreuen sich aber auch andere Formen wie etwa Herzen immer größerer Beliebtheit. Auf dem Trauerkranz befindet sich eine bedruckte Stoffschleife, auf letzte Grüße für den Verstorbenen hinterlassen werden.

Hier ein paar Anregungen:

A

  • An jedem Ende steht ein Anfang
  • As Time Goes By
  • Aufrichtige Anteilnahme
  • Auf Deinem Stern gibt es keinen Schmerz
  • Auf der Reise ins Paradies
  • Auf ein Wiedersehen
  • Auf Erden ein Abschied ‒ Im Herzen für immer
  • Aus Gottes Hand in Gottes Hand
  • Abschied in Dankbarkeit
  • Alles hat seine Zeit
  • Als letzter Gruß

B

  • Begrenzt ist das Leben ‒ unendlich die Erinnerung
  • Bis Jesus wiederkommt

C

  • Christ soll unser Trost sein
  • Danke!
  • Danke, dass es Dich gab
  • Danke für alles
  • Danke für Deine Liebe
  • Danke für die Freundschaft
  • Danke für die schöne Zeit
  • Danke für die schönen Jahre
  • Danke für die Zeit mit Dir
  • Der erste Schritt in die Ewigkeit
  • Der Tod führt uns ins Licht
  • Der Tod führt zum Leben
  • Der Tod ist das Tor zum Leben
  • Der Tod trennt – der Tod vereinigt
  • Die Liebe hört nimmer auf
  • Die Liebe ist stärker als der Tod
  • Die Liebe währet ewig
  • Du bleibst immer bei uns (mir)
  • Du bleibst in unseren Herzen
  • Du warst uns (unser), (mir) alles
  • Du wirst immer in unserer Mitte sein
  • Du wirst uns (mir) unvergesslich bleiben
  • Durch den Tod zum Leben
  • Durch Gott empfing ich mein Leben, ihm gebe ich es zurück
  • Dein Leben endete noch bevor es begann
  • Dein stilles Einschlafen ist unser Trost
  • Dein Wille geschehe
  • Dein Wille geschehe, auch wenn wir ihn nicht verstehen
  • Deine Liebe wird immer in unseren Herzen sein
  • Deine Spur wird bleiben
  • Deine Spuren überdauern den Schnee
  • Dem Herrn entgegen
  • Den Augen fern, dem Herzen ewig nah
  • Der Friede sei mit Dir
  • Der Herr hat genommen
  • Der Himmel ist weit und Du darin
  • Der Tod eines Guten ist das Unglück vieler
  • Der Tod führt uns zum Leben
  • Der Tod ist das Tor zum ewigen Leben
  • Der Tod ist die Pforte ins Leben
  • Der Tod ist nur die Brücke zur Ewigkeit
  • Der Tod trennt ‒ der Tod vereint
  • Der Weg bringt uns wieder zusammen
  • Deo volente (So Gott will)
  • Dich zu kennen bereicherte das Leben vieler
  • Die Brücke zu Dir ist die Liebe
  • Die Erinnerung bleibt wach
  • Die Freundschaft lebt weiter
  • Die Heimaterde sei Dir leicht
  • Die Liebe im Inneren nimmt man mit
  • Die Liebe ist stärker als der Tod
  • Die Liebe währt ewig
  • Die Liebsten gehen zu schnell
  • Die Sonne sank, bevor es Abend wurde
  • Die Tränen Deiner Freunde begleiten Dich
  • Die Zeit vergeht ‒ die Erinnerung bleibt
  • Du bist bei mir, wenn mich Stille umfasst
  • Du bist gegangen und bleibst
  • Du bist in unseren Herzen
  • Du bist nicht fort. Du bist nur fern.
  • Du bist unersetzlich
  • Du bist weg und doch für immer da
  • Du bleibst uns unvergessen
  • Du fehlst
  • Du gehst, die Liebe bleibt
  • Du gehst nur voraus
  • Du gingst zu früh
  • Du hast jeden Raum mit Sonne geflutet
  • Du hast kaum gelebt
  • Du hast uns begleitet, jetzt begleitet uns Dein Wesen
  • Du hast uns getragen, jetzt trägt uns Deine Weisheit
  • Du lebst in uns weiter
  • Du lebst in uns und mit uns weiter
  • Du warst mein ein und alles
  • Du wirst immer bei uns sein
  • Du wirst immer in unseren Herzen sein
  • Du wirst immer in unserer Mitte bleiben
  • Du wirst uns fehlen
  • Durch den Tod ins Leben
  • Ein Abschied, aber kein Vergessen
  • Ein Engel geht auf Reisen
  • Ein Engel ist gegangen
  • Ein Engel nahm Dich bei der Hand
  • Ein Engel soll Dich begleiten
  • Ein erfülltes Leben ist beendet
  • Ein Herz, das für andere schlug
  • Ein letztes Lebewohl
  • Ein lieber letzter Gruß
  • Ein letzter Gruß
  • Ein letztes Ahoi
  • Ein letztes „Glückauf“
  • Ein letztes Lebewohl
  • Ein lieber letzter Gruß
  • Ein stiller Gruß
  • Ein Mensch geht ‒ und die Welt ist leer
  • Ein neuer Stern am Himmel steht
  • Ein Stern trägt Deinen Namen
  • Ein lieber Gruß
  • Ein stiller Gruß
  • Einem kleinen Engel
  • Einem lieben Freund
  • Einem lieben und treuen Nachbarn Gottes Segen
  • Engel öffnen Dir das Tor zum Licht
  • Endlich erlöst
  • Entsetzlich unersetzlich
  • Erfüllt war Dein Leben
  • Erlösung ist Gnade
  • Es ist Zeit
  • Es ist schön, Dir begegnet zu sein
  • Es ist vollbracht
  • Es kam der Abend und ich tauchte in die Sterne
  • Es tut so weh
  • Es war so leicht, Dich zu lieben

F

  • Fliege auf den Flügeln der Liebe
  • Freunde sind Menschen, die man nie vergisst
  • Freundschaft währt ewig
  • Friede Deiner Seele
  • Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch
  • Für Dich die Erlösung ‒ für mich unsagbarer Schmerz
  • Für immer im Herzen
  • Für immer in Liebe und Dankbarkeit
  • Für immer in unserem Herzen
  • Für immer unvergessen
  • Für uns alle unfassbar

G

  • Geliebt, beweint und unvergessen
  • Geliebt und unvergessen
  • Gott befohlen
  • Gott behüte Dich
  • Gott hat Dir die Angst genommen
  • Gott hat einen Engel gebraucht
  • Gott ist bei Dir
  • Gott möge Dich tragen
  • Gott rief Deinen Namen
  • Gott schenkt Dir Flügel
  • Gott sei mit Dir
  • Gott sprach das große Amen
  • Gott trennt nicht die Seelen
  • Gott hat’s gegeben Gott hat’s genommen
  • Gott ist unser Trost
  • Gute Reise in Dein neues Leben

H

  • Hab‘ Dank für Deine Liebe
  • Habe Dich sicher in meiner Seele
  • Herr, schenke ewigen Frieden
  • Herr, schenke ewige Freude
  • Herr, schenke ihr/ihm die Fülle des Lebens
  • Hoffnung auf ein Wiedersehen
  • Ich danke Dir
  • Ich bin in Dir und Du in mir
  • Ich grüße Dich ein letztes Mal
  • Ich liebe Dich
  • Ich trage Dich bei mir
  • Ich werde Dich vermissen
  • Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes
  • Im Glauben an das ewige Leben
  • Im Glauben an die Auferstehung
  • Im Herzen lebst Du ewig
  • Im Himmel sehen wir uns wieder
  • Im Hoffen auf Christus
  • Im Tod liegt das Leben
  • Immer mit Dir verbunden
  • Ich sterbe nicht, ich trete ins Leben ein
  • Ich werde Dich nie vergessen
  • Im Andenken
  • In Dankbarkeit
  • In ehrendem Andenken
  • In ehrendem Gedenken
  • Im Gedenken
  • Im Glauben an das ewige Leben
  • Im Glauben an die Auferstehung
  • Im Hoffen auf Christus
  • In aufrichtiger Freundschaft
  • In aufrichtiger Liebe, und Dankbarkeit
  • In bleibendem Gedenken
  • In dankbarer Erinnerung
  • In ewigem Gedenken
  • In ewiger / liebevoller Erinnerung
  • In ewiger Erinnerung
  • In ewiger Freundschaft
  • In ewiger Trauer
  • In Freundschaft
  • In Gottes Frieden
  • In großem Schmerz
  • In herzlichem Gedenken
  • In jedem Ende steckt ein Anfang
  • In Liebe
  • In Liebe und Dankbarkeit
  • In Liebe und Vertrauen auf Gott
  • In liebem Andenken
  • In liebem Gedenken
  • In lieber Erinnerung
  • In liebevollem Gedenken
  • In Memoriam
  • In stetem Gedenken
  • In stillem Gedenken
  • In stiller Anteilnahme
  • In stiller Erinnerung
  • In stiller Trauer
  • In tiefem Schmerz
  • In tiefer Trauer
  • In tiefer Verbundenheit
  • In Trauer
  • In treuem Gedenken
  • In treuer Freundschaft
  • In Verbundenheit
  • In Verbundenheit über den Tod hinaus
  • In Verbundenheit und tiefer Trauer
  • In Verbundenheit und Trauer
  • Lebewohl
  • Letzte Abschiedsgrüße
  • Letzte Freundschaftsgrüße
  • Letzte Grüße
  • Letzte liebe Grüße
  • Letzte Liebesgabe
  • Letzte Liebesgrüße
  • Letzter Gruß
  • Liebe Freundesgrüße
  • Liebe Freundschaftsgrüße
  • Liebe Grüße
  • Liebe letzte Grüße
  • Liebe währt ewig
  • Leben und Sterben liegen nahe beieinander

M

  • Mein Ziel ist hinter aller Zeit
  • Meinem lieben Mann ein letzter Gruß
  • Meiner lieben Frau ein letzter Gruß

N

  • Niemals vergessen
  • Nun bist Du in Gottes Händen
  • Ruhe in Frieden
  • Ruhe sanft
  • Ruhe sanft und in Frieden
  • Unserem lieben Opa
  • Unserem lieben Vater
  • Unserer lieben Mutter
  • Unserer lieben Oma
  • Unvergessen und beweint
  • Unvergesslich
  • Unvergesslich bleibst Du
  • Unvergesslich, unersetzlich
  • Unsere Gedanken gehen mit Dir
  • Unersetzlich und beweint

V

  • Verbunden in Hoffnung

W

  • Wer an Gott glaubt hat ewiges Leben
  • Wir werden dich nicht vergessen
  • Wir werden dich nie vergessen
  • Zum letzten Geleit
  • Zum Abschied

Trauerdruck

Um alle zu erreichen, die vom Tod eines Menschen betroffen sein könnten, bieten sich Todesanzeigen in der Lokalzeitung genauso an wie Trauerkarten oder Briefe. Als bleibende Erinnerung eignen sich Kondolenzbücher und Sterbebilder. Mit Trauerdanksagungen können sich Angehörige ganz unkompliziert für erhaltene Hilfe und Unterstützung bedanken. Wenn Ihnen die Worte fehlen … übernehmen wir gerne alle Trauerdrucksachen für Sie und beraten Sie bei der Auswahl der Form, der Texte und Bilder.

Natürlich ist auch jede individuelle Gestaltung möglich.

Trauermusik

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und
worüber zu schweigen unmöglich ist.“

Victor Hugo

Musik prägt die Atmosphäre der Trauerfeier und des Abschiednehmens. Sie sollte zum Gedenken an die verstorbene Person passen. Erinnern Sie sich noch, welche Musik Sie gemeinsam gerne gehört haben? Vielleicht spielt einer Ihrer Angehörigen ein Instrument oder kann ein Stück gesanglich begleiten. Das gibt der Zeremonie eine besonders persönliche Note.

In dieser Liste finden Sie eine Reihe von Musiktiteln, die bei Trauerfeiern oft gespielt werden und einen würdigen Rahmen schaffen:

Moderne Musik

Klassische Musik