Heute schon an morgen denken

Individuelle Bestattungsvorsorge

Ein Bestattungsvorsorgevertrag regelt alle wichtigen Details rund um die Bestattung. Mit dieser Vorsorge liegt alles in Ihrer Hand.

Folgende Themen werden in einem Bestattungsvorsorgevertrag festgehalten:

  • Persönliche Daten
  • Auswahl des Bestatters
  • Auswahl der Bestattungsart
  • Auswahl der Grabstelle
  • Organisation der Trauerfeier
  • Auswahl von Trauerdrucksachen
  • Kostenübernahme
  • Grabpflege und Grabkosten
  • Organisation und Festlegung von Erbschaftssachen

Finanzielle Absicherung

Die finanzielle Absicherung durch eine Sterbegeldversicherung garantiert Ihnen umfassenden Versicherungsschutz und ist bis zum 85. Lebensjahr abschließbar; Gesundheitsfragen brauchen Sie dabei nicht beantworten. Generell werden die Versicherungsbeiträge auf Treuhandkonten gezahlt und sind somit in jeder Lage sichergestellt.

Rechtliche Vorsorge

Was ist denn „Erbrecht“ – In Deutschland ist das Erbrecht ein Grundrecht, das die gesetzliche Erbfolge festlegt und die privatrechtlichen und vermögensrechtlichen Folgen des Todes eines Menschen regelt. Dies beinhaltet die Übertragung von Rechten und Pflichten, die nach dem Tod nicht erlöschen. Die gesetzlich vorgegebene Erbfolge muss eingehalten werden und kann nur mittels eines vorliegenden rechtskräftigen Testaments geändert werden.

Weitere Informationen vom Bundesministerium der Justiz